Raiffeisen Bank: Was wird sich hier jetzt tun?

An der Heimatbörse Vienna notiert Raiffeisen Bank per 17.01.2019, 13:01 Uhr bei 23,79 EUR. Raiffeisen Bank zählt zum Segment “Diversifizierte Banken”.

Unsere Analysten haben Raiffeisen Bank nach 7 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine “Buy“, “Hold” oder “Sell”-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Raiffeisen Bank für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen.

Daher erhält Raiffeisen Bank für diesen Faktor die Einschätzung “Buy”. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine positive Veränderung auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer “Buy”-Einstufung. Damit ist Raiffeisen Bank insgesamt ein “Buy”-Wert.

2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Raiffeisen Bank-Aktie beträgt dieser aktuell 25,95 EUR. Der letzte Schlusskurs (23,78 EUR) liegt damit deutlich darunter (-8,36 Prozent Abweichung im Vergleich).

Auf dieser Basis erhält Raiffeisen Bank somit eine “Sell”-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 24,15 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-1,53 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Raiffeisen Bank ergibt, die Aktie erhält eine “Hold”-Bewertung. In Summe wird Raiffeisen Bank auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem “Hold”-Rating versehen.

3. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Raiffeisen Bank weist derzeit eine Dividendenrendite von 2,59 % aus. Diese Rendite ist nur leicht niedriger als der Branchendurchschnitt (“Handelsbanken”) von 2,71 %. Mit einer Differenz von lediglich 0,12 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als “Hold” bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

/investing.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit INFOEUROPEFX, um die neuesten Nachrichten über Aktienmarkt  zu erfahren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.